Der Altgold-Check | Aurimentum TV

9. November 2020

Gold bleibt Gold?

Für viele Menschen ist Gold die beste Form der Existenzabsicherung. Sie investieren in Gold und lagern dieses zuhause in den eigenen vier Wänden. Immer mehr Menschen erben aber auch altes Gold – in Form von Gegenständen wie Schmuck oder Dekorationen. Was diese Dinge wert sind, wissen aber nur die wenigsten. Ein Besuch bei einem Fachhändler hilft dabei, den genauen Wert zu ermitteln.

Mit einer Faustformel lässt sich im Vorfeld grob überschlagen, wie viel die Reichtümer aus Edelmetall tatsächlich sind, sodass bei einer Begutachtung durch eine Fachkraft nicht allzu großen Überraschungen entstehen.

Auf jedem Goldschmuck, der seriös in Deutschland gekauft wurde, befindet sich eine Prägung. Diese sogenannte Punze oder Goldstempel zeigt den Goldanteil an. Je höher sie ist, desto höher ist der Wert des Stücks.

Mithilfe dieser Zahl kann nun errechnet werden, was der Verkäufer von einem Händler für sein Gold etwa bekommen könnten. Dabei hilft die folgende Faustregel: Gewicht x (Stempel/1000) x Ankaufspreis. Über diesen sollte sich der potenzielle Verkäufer vorab im Internet oder bei einem Goldhändler informieren.

Um die Formel zu verdeutlichen hier ein Beispiel. Auf dem Stempel des Goldstücks, etwa einer Kette, steht 585. Mit einer gut justierten Waage gewogen, beträgt das Gewicht 50 Gramm. Die Formel lautet nun also 50 x (585/1000) x recherchiertem Ankaufspreis. Bei der Schätzung von Goldschmuck sollten immer im Hinterkopf behalten werden, dass beim Ankauf neben dem reinen Goldwert auch bereits die Arbeitszeit und das Design eingepreist sind, sodass es beim Verkauf durchaus zu geringeren Preisen kommen kann.

Die Goldexperten von Aurimentum empfehlen, unbedingt mit unabhängigen Experten zu sprechen.

JETZT IN GOLD INVESTIEREN

Der Goldsparplan von Aurimentum ist die Antwort auf Inflation und Negativzinsen. Schützen Sie ihr Geld vor Wertverlust und sichern Sie sich bereits ab 50 Euro im Monat einen langfristigen Vermögensaufbau.
Zum Goldsparplan

MEHR ZU GOLD & AURIMENTUM

Aurimentum Gold News Marktueberblick

Notenbanken „schwören“ weiterhin auf Gold

Das gelbe Edelmetall hat sich in den ersten sechs Monaten auf Dollarbasis um 12,3 Prozent verteuert und in Euro gerechnet ein Plus von 15,6 Prozent erzielt. Goldbesitzer freuen sich.

German_Brand_Award_Aurimentum_Magazin_excellents_2024_GBA

Gold ausgezeichnet erklärt: Aurimentum Magazin gewinnt German Brand Award

Wir bei Aurimentum verfolgen eine klare Mission: Wir möchten, dass Gold für jeden zugänglich und verständlich ist. Diese Mission ist nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern wurde nun auch mit zwei German Brand Awards ausgezeichnet.

Gold hat seinen Wert vervielfacht

Mit Gold gegen die Inflation: So bleibt Ihr Vermögen wertvoll

Im Interview erklärt Aurimentum Geschäftsführer Reinhard Fuchs wie sich Gold im Gegensatz zu Geld über die Jahre entwickelt hat und warum sich ein Gold-Investment lohnt.

AURIMENTUM MAGAZIN

Lesen Sie im neuen Aurimentum Magazin viele spannende Interviews und Analysen sowie interessante Informationen rund um das faszinierendste Edelmetall der Welt.

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?